Vortrag: Der dominante Hund?

„Mein Hund ist dominant.“ Wie oft habe ich das gehört! Und wie selten, nein eigentlich nie war es wahr. Zunächst einmal ist „dominant“ keine Eigenschaft. Dominanz ist immer auf eine bestimmte Beziehung zwischen zwei Individuen bezogen und häufig sogar nur situativ. Desweiteren zeigt sich Dominanz völlig anders, als die meisten Hundehalter denken, und das, was sie für Dominanz halten, ist etwas völlig anderes.

Unendlich viele Mythen ranken sich um die Themen Rangordnung, Rangzuweisung und Dominanz. Wer mehr wissen möchte, seinen Hund besser verstehen möchte und das Zusammenleben mit seinem Hund geniessen möchte, ist hier richtig!

Theoriekurs „Der dominante Hund?“ , ca. 2 Stunden, 10,- Euro pro Teilnehmer

Kurstermin: Keinen Termin gefunden? Interesse an dem Thema? Einfach melden!