Körpersprachliches Führen

Viele Probleme im Zusammenleben mit und in der Ausbildung von Hunden sind in Wahrheit Kommunikationsprobleme. Und die entstehen nicht selten durch unsere missverständliche oder aus Hundesicht widersprüchliche Körpersprache. Richtig genutzt schlummert dagegen ein riesiges Potential in genau dieser Körpersprache.

Inhalt in Theorie und Praxis: Körpersprache Hund, Körpersprache Mensch, Analysieren, Reflektieren, Verändern und kontrolliertes Nutzen, im Alltag, daheim, unterwegs, bei Hundebegegnungen, in der Hundeausbildung und im Hundesport, ca. 2 Stunden Theorie und 6 Stunden Praxis (inklusive Pausen)

Preis: Kurs „Körpersprachliches Führen“ 1 Tag 50,- Euro pro Mensch – Hund – Team

Kurstermin: Keinen Termin gefunden? Interesse an dem Thema? Einfach melden!