#STAYATHOME

Unsere Hunde hatten heute mal wieder viel Spass im Garten:

Meine für selbstständiges Arbeiten gezüchteten Hunden, die durchaus selber entscheiden, ob sie Lust auf Trainieren haben, fordern von mir viel Kreativität, das Training abwechslungsreich und überraschend zu gestalten. Hierzu mische ich eigentlich immer verschiedene Hundesportarten. Eine Übungseinheit kann also durchaus mal das Rennen durch einen Slalom und Fussgehen beinhalten.

Ninona hat ihren ultimativen Trick, das Tanzen auf zwei Beinen, geübt und gelernt, dass Flatterband und grosse, bunte Bälle nicht gefährlich sind. Außerdem haben wir ein bisschen Rückruf geübt. Auch wenn sie noch nicht „so richtig“ mittrainiert, lernt sie doch so ganz nebenbei und auch von den anderen Hunden eine ganze Menge!