Alles bleibt, wie es ist.

Da es bei diesem Lockdown für mich keine Betriebsuntersagung gibt und ich mein Hygienekonzept seit dem letzten Lockdown nicht gelockert habe, da das Virus meiner Meinung nach zwischenzeitlich nicht an Gefährlichkeit eingebüßt hatte, brauche ich nun auch nichts verschärfen.

Zumindest nach heutigem Stand ändert sich an eurem Training daher gar nichts und wir sehen uns beim nächsten Termin wie gewohnt mit Maske, Abstand und guter Laune! 🙂

Ich halte eine Übertragung von SARS-CoV-2 unter den von uns eingehaltenen Trainingsbedingungen tatsächlich für absolut ausgeschlossen und freue mich auf euch!