Comeback der Schlappohren

Endlich sind die Schlappohren mal wieder auf einigen Turnieren gestartet – und das trotz langer, Corona bedingter Turnierpause durchaus erfolgreich.

Schlappi hat es in keinem Agilityturnier unterlassen, fleißig zweite und dritte Plätze zu sammeln – und das immerhin in Klasse 3 und trotz wirklich starker und großer Konkurrenz in seiner Gruppe! Zuverlässigkeit zahlt sich eben doch aus!

Im Rally Obedience gelang Lina in der Klasse 1 direkt im ersten Turnier ein Sieg mit 100 Punkten und schnellster Laufzeit. Phili sahnte in der Beginner Klasse saubere 99 Punkte ab. Schlappi gelang dann am letzten Wochenende ein toller und hochmotivierter Lauf in der Klasse 2 mit 100 Punkten und damit dem ersten Platz von 13 Startern! Seine Leistung war ein perfektes Beispiel dafür, wie freudige und freiwillige Teamarbeit aussieht, die nur über positive Verstärkung und mit ganz viel Spaß trainiert wurde.

Jetzt freuen wir uns auf die Bayerischen Meisterschaften mit Schlappi und Lina, die Begleithundeprüfung mit Phili und hoffentlich noch viele schöne Turniere im Agility, Turnierhundesport und Rally Obedience in diesem Jahr! Einen Hund zu haben ist schön, ihn zu lieben ist noch schöner, aber ein Team mit ihm zu werden, schweißt einfach noch viel mehr zusammen!

Euer Hundesport Team Schlappohrgang: Live, love and run together!