Beißhemmung (Welpen ABC)

Unter Beißhemmung versteht man die Fähigkeit eines Hundes, kontrolliert und ohne Verletzung des Kontrahenten zuzubeißen, also die Beißintensität zu kontrollieren. Sie ist im Zusammenleben unter Hunden wichtig, denn natürlich ist es innerhalb einer Hundegruppe ungünstig, wenn die Mutter ihren Welpen verletzt, wenn sie ihm erzieherisch über die Schnauze beißt, oder andere ritualisierte Auseinandersetzungen blutig enden. … Weiterlesen Beißhemmung (Welpen ABC)