Über mich …

Ich bin Annica Quast und lebe mit meinem Mann und unseren Hunden in Auerbach in der Oberpfalz.

Mit 12 Jahren bekam ich meinen ersten Hund, meine Rauhhaardackelhündin Dina, geschenkt. Auch sie war schon ein „Secondhand“-Hund. Viele Jahre später trat dann unser „Fundhund“ Schlappi, ein Dackel-Cocker-Kokoni-wasauchimmer-Mix in unser Leben. Ihm folgten die Zwergrauhhaardackelhündin Elfi aus dem Tierheim und die Ariégeoishündin Paulina aus dem italienischen Tierschutz. Im Dezember 2019 zog dann Briciola, eine Segugio italiano Hündin aus dem italienischen Tierschutz als Pflegehündin bei uns ein. Nachdem Briciola ihr endgültiges Zuhause bei meiner Freundin gefunden hatte (und damit Teil des erweiterten Rudels bleibt ;-)), zog im Februar 2020 Philine zusammen mit dem Pflegehündchen Nina bei uns ein.

Durch Schlappi geriet ich in den Kontakt mit dem Hundesport. Mein Interesse daran, Hunde besser zu verstehen und mit ihnen artgerecht zu kommunizieren, stieg. Bei der Trainertätigkeit im Verein entdeckte ich meine Freude an der Ausbildung von Mensch und Hund. Einzelne Fortbildungen reichten mir bald nicht mehr aus und ich beschloss, den Trainerschein im Bayerischen Landesverband für Hundesport zu machen und mich zusätzlich der Prüfung zum Sachkundenachweis nach §11 (1) 8 f TSchG zu stellen.

Meine Arbeitsweise:

Wenn ihr meine Arbeitsweise kennenlernen wollt, lest doch den Beitrag „Warum Pürzelchen?“, die Berichte in der Rubrik „Wusstest du?“ oder im „Schlappohrblog“ die Geschichten über Schlappi, Lina, Briciola, Philine und Nina! Einblicke in die tägliche Praxis geben ein ehrlicheres Bild von meinem Umgang mit Hunden als theoretische Formulierungen der Trainingsphilosophie.

Meine Qualifikationen:

seit 2013 Ausbildung der eigenen Hunde: Basisausbildung, Begleithundeprüfungen, Agility, Sportfährten, Turnierhundesport, Rally Obedience, Treibball, Hoopers Agility, Muskelaufbau und Koordination

seit 2014 aktiv in der Hundeausbildung von Tierheimhunden

2017 – 2020 Trainertätigkeit im Tunierhundesport, Rally Obedience & der Basisausbildung

2018 Seminar: Sportfährten – Ottmar Schneider

2018 Seminar: Der Hund im Sport – Sportverletzungen vermeiden! – Dr. med. vet. Uwe Dlouhy

2018 Seminar: Warm up – Cool down! – Lisa Margraf, Physiotherapeutin

2018 Seminar: Rally Obedience – Manuela Sturm

2018 ASB Kurs: Erste Hilfe am Hund

2019 BLV Kurs: Geschichte des Hundewesens, Aufgaben von Übungsleiter und Prüfungsleiter, Durchführung von Übungsstunden, Motivation, Richtig Spielen, Wesensbeurteilung – Verhaltenstest in der Öffentlichkeit, Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil: Kenntnisse der Prüfungsordnung in Theorie und Praxis, Erkennen und korrigieren von Fehlern in der Unterordnung und Bewertung im Prädikat

2019 BLV Kurs: Rechtliche Bestimmungen, Wesensgrundlage und Wesenseigenschaften, Rassetypische Eigenschaften, FCI Gruppen, Grundlage Ethologie Hund: Kommunikations – und Ausdrucksverhalten, Welpenprägung, Tierschutzgerechte Ausbildung: Lerntheorien, Korrekturen, Hilfsmittel

2019 BLV Kurs: Problemverhalten bei Hunden: Vermeidung von Angst und Aggression im Alltag und in der Ausbildung, Aggressionsverhalten/ Trennungsangst/ Geräuschphobie/ unerwünschtes Jagdverhalten: Ursachen, Enstehung, Auslöser, Symptome und Therapie/ Management, Übungsgestaltung, Motivation, Trainingsplanung

2019 BLV Kurs: Beurteilung von Fotos und Videos zum Thema Kommunikationsverhalten/ Ausdrucksverhalten beim Hund, Rhetorik

2019 Erwerb des Trainerscheins des Bayerischen Landesverbandes für Hundesport (BLV)

2019 Prüfung in Theorie und Praxis mit Erwerb des Sachkundenachweises nach § 11 (1) 8 f Tierschutzgesetz durch Veterinäre mit Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie und Sachverständige für das Hundewesen

2019 Anerkennung der Sachkunde durch das zuständige Veterinäramt Amberg – Sulzbach

2019 Fortbildung: Mit 1000 Bildern pro Sekunde unter die Haut geschaut – durch Röntgenbilder und 3D-Animationen zu einem neuen Verständnis der Bewegung unserer Hunde – Prof. Dr. rer. nat. Martin S. Fischer, Universität Jena

2019 Seminar: Treibball – Jonny Schneider

2019 Hunde-Onlinekongress Vol. 1, 8.-13.11.2019

2020 Seminar: Treibball für Trainer und Fortgeschrittene – Jenny Schmitz

2020 Fortbildung: Aggressionsverhalten bei Hunden – Prof. Dr. Udo Gansloßer, Universität Jena

2020 Hunde-Onlinekongress stay@home, 30.3.-3.4.2020

2020 Wochenendseminar: Hoopers Agility – Michael Kroner

2020 Hunde-Onlinekongress Vol. 2, 13.-18.11.2020 – mit Ariane Ullrich, Arne Winkler, Bettina Küster, Dr Michaela Artwohl, Alexandra Lange, Dr Barbara Schönig, Dr Stefanie Riemer, Michaela Kleemann, Dr Kurt Kotrschal, Arne Bucher, Dr Katrin Umlauf, Wilke Hagemann, Dr Iris Schöberl, Jaqueline Koerfer, Ulrike Seumel, Angela Zimmermann, Bina Lunzer, Aurea Verebes, Dr Leopold Slotta-Bachmayr, Dr Janey May, Claudia Wagner, Sylke Mutze-Amelang, Christine Kampatscher, Dr Hildegard Jung, Anika Zimmer, Karin Jüngling, Hardy Keller, Vanessa Engelstädter, Claudia Moser, Vivien Grätsch, Sabine Winkler

Literaturstudien:

  • Der Freudenweg im Hundesport, Feldbauer/ Schmid
  • Agility, Reichenbach/ Sinner
  • Hoopers Agility, Bauer/ Lehari
  • Fährtentraining, Schneider/ Hölzle
  • Canicross, Dog & Sport
  • Mantrailing für Anfänger, Horst
  • Mantrailing, Boulanger/ Zefani
  • Handbuch für Hundetrainer, del Amo/ Theby
  • Fallbeispiele für Hundetrainer, Ziemer/ Falke
  • Ausdrucksverhalten beim Hund, Feddersen – Petersen
  • Hundepsychologie, Feddersen – Petersen
  • Hunde – Forschung aktuell, Gansloßer/ Kitchenham
  • Muskelatlas Hund, Gühring
  • Physiotherapie für Hunde, Schwarz
  • Praxisbuch Hundefitness, Heritier/ Rutz

Unsere hundesportlichen Erfolge findet ihr bei den jeweiligen Hunden. Schliesslich sind diese Erfolge weitgehend ihr Verdienst! 🙂

BH = Begleithundeprüfung VDH / BH JV = Begleithundeprüfung Jägervereinigung / VK = Vierkampf / GL = Geländelauf 2 und 5 km / CSC = Combined Speed Cup / THS = Turnierhundesport / A = Agility / RO = Rally Obedience / MT = Mantrailing / HA = Hoopers Agility / TB = Treibball / SF = Sportfährten